News

28.01.2018

Fabian Achenrainer gewinnt Heimweltcup

Der letzte Weltcup der Saison der Junioren im Naturbahnrodelzirkus ist Geschichte. Am vergangenen Wochenende duellierten sich Achenrainer und Co auf der Naturrodelbahn Grantau in Umhausen.

Bereits nach dem ersten Durchgang dominierte der junge Fabian Achenrainer aus Ried i.O. die Klasse der Junioren männlich. Auf Rang zwei platzierte sich Laurin Kompatscher (ITA) vor seinem Landsmann Daniel Gruber der sich von Rang sieben auf das Stockerl nach vorne kämpfte. Bei den Damen nach dem ersten Durchgang noch ganz vorne, musste sich die Italienerin Nadine Staffler mit Rang drei zufrieden geben. Walch Lisa (GER) wurde hervorragende zweite und Singer Camilla (ITA) sicherte sich nach Platz zwei den Weltcupsieg. In der Gesamtwertung ist Fabian Achenrainer die Nummer eins bei den Herren, Florian Markt aus Sautens wird sehr guter zweiter und Laurin Kompatscher (ITA) belegt Rang drei. Die Gesamtwertung bei den Damen: 1. Nadine Staffler (ITA) 2. Christa Unterholzkner (ITA) 3. Lisa Walch (GER).