News

24.02.2019

Junioren Europameisterschaft

Den krönenden Abschluss in der Grantau macht die 35. Junioren Europameisterschaft. Am gestrigen ersten Renntag gab es bereits die Entscheidung im Doppelsitzer.

Eine spannende Entscheidung gab es gestern im Doppelsitzerbewerb. Unser erfolgreiches Team Achenrainer Fabian und Brugger Miguel war im Trainingslauf noch mit 64 Hundertstel Rückstand hinter den Russen Kravchuk/Kudriavtsev auf Rang zwei. Einen fantastischen Lauf lieferten dann im Rennlauf die Ukrainer Lenko/Hirniak. Nur unser österreichisches Erfolgspaar konnte diesen Lauf toppen und sich den verdienten EUROPAMEISTERTITEL holen. Letztendlich ging Rang drei an die Russen Kravchuk/Kudriavtsev. Heute geht es ab 12 Uhr um die Entscheidung bei den Damen und Herren.